Ute Bergmann
Rechtsanwältin
Interessensschwerpunkte: Erbrecht
Vertragsrecht
Strafrecht
Opferschutz
Reiserecht
Frau Bergmann ist 1987 in Geseke geboren und in Anröchte aufgewachsen. Nach dem Abitur im Jahr 2006 am Städtischen Gymnasium Erwitte, studierte sie Rechtswissenschaften zunächst an der Phillips-Universität Marburg und beendete ihr Studium an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.
Das erste juristische Staatsexamen legte sie vor dem Justizprüfungsamt des Oberlandesgerichtes Hamm Ende 2011 ab. Im Anschluss daran absolvierte sie das Rechtsreferendariat beim Landgericht Arnsberg. Ihre Ausbildungsstationen während des Referendariates waren u.a. das Amtsgericht Soest, die Verwaltung des Kreises Soest, die Staatsanwaltschaft Arnsberg sowie eine Rechtsanwaltskanzlei. Das Referendariat beendete sie 2014 erfolgreich mit dem zweiten juristischen Staatsexamen vor dem Landesjustizprüfungsamt in Düsseldorf. Seit April 2014 ist Frau Bergmann als Rechtsanwältin tätig. Sie ist Mitglied im Deutschen Anwaltverein sowie im Forum Junge Anwaltschaft.
Erbrecht
Pflichtteilsansprüche
Erbansprüche
Erbfolge Strafrecht
Verkehrsdelikte und Bußgeldsachen
Körperverletzung
Diebstahl
Betrug (etc.) Reiserecht
Reisemängel
Flugverspätungen und Flugausfälle
Vertragsrecht
Kaufverträge
Bauverträge
Werkverträge
Arbeits- und Dienstverträge
Leasingverträge Opferschutz
Nebenklage und Vertretung von Gewaltopfern
Bitte fragen Sie uns. Wir bearbeiten auch andere Rechtsgebiete. Soweit wir Rechtsgebiete nicht bearbeiten, können wir geeignete Kollegen empfehlen.